Kompetenz Zentrum Finden
eisenzentrum-dokotor-patient

Warum ein Eisenzentrum aufsuchen?

Die Behandlung des Eisenmangels braucht ganz spezifische ärztliche Kompetenzen! In den Eisenzentren finden Sie die optimale Betreuung bei den drei Schritten zur erfolgreichen Eisenmangelbehebung:

  1. Die richtige Deutung der Symptome:
    Kopfschmerzen, Schlafstörungen, ständige Müdigkeit, depressive Verstimmung, Haarausfall etc. werden häufig dem Lebensstil, hormonellen Umstellungen etc. zugeschrieben. Die Ärzte in den Eisenzentren überprüfen in solchen Fällen immer auch Ihren Eisenstatus. Die Trefferquote ist hoch!
  2. Die richtige Labordiagnose:
    Die richtige Diagnose durch eine fachkundige Interpretation der Laborergebnisse stellt die Grundlage dar: Der Schlüsselparameter, das Ferritin, kann bei manchen Grunderkrankungen falsch erhöht sein und gefüllte Eisenspeicher vortäuschen. Außerdem gibt nicht jedes Labor die aktuell gültigen Ferritin-Grenzwerte an. Dadurch kann Eisenmangel übersehen werden. Die Eisenzentren haben die Kenntnis der Ferritin Grenzwerte und das Wissen, wie die Diagnose abgesichert werden kann.
  3. Eine auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Therapie
    Ernährungsumstellung ist meist zu wenig. Ob Tabletten/Kapseln oder gleich eine Therapie mit einer Eiseninfusion zur raschen Behebung des Zustandes gewählt wird, können Sie dann gemeinsam mit den Eisenspezialisten entscheiden.

Die Pluspunkte der Eisenzentren:

Ihre Vorteile, wenn Sie ein Eisenzentrum aufsuchen:

Das Eisenzentrum in der Nähe finden Sie mit Ihrer Postleitzahl:

Das Eisenzentrum in der Nähe finden Sie mit Ihrer Postleitzahl: